Anfrage

collaps

Tauchen

Caorle ist ein echtes Eldorado für Taucher. Besonders beliebt ist die Erkundung des Riffs „Madonna“ in Küstennähe, ein Areal von naturwissenschaftlichem und archäologischem Interesse.

Populär ist auch der Tauchgang zum „Stein der Madonnina“, ein steiniger und relativ tiefgelegener Standort, zugänglich für Apnoetaucher und Taucher mit einem Drucklufttauchgerät („Autonomes Unterwasser Druckluft-Atemgerät“) oder die Exkursion zum Schutzgebiet „Area Tegnue von Porto Falconera“.

OK
MORE INFO